Gehostet von directupload.net 

 

Südkurier vom 04. September 2010 und

Thurgauer Zeitung vom 06. September 2010

 

Gehostet von directupload.net

 

Südkurier vom 07. September 2010

 

Gehostet von directupload.net

 

Südkurier vom 08. September 2010

 

Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium trauert um Dieter Städele. Der ehemalige Oberstudienrat war an der Schule von 1971 bis 2002 als Lehrer tätig. Zuvor hatte er nach dem Studium der Geschichte, Germanistik und der politischen Wissenschaften in München und Konstanz sein Referendariat in Rottweil verbracht. Am Humboldt verstand er es, den Schülern literarische Texte zu erschließen und ihnen historische Zusammenhänge spannend zu vergegenwärtigen. Er sei als Lehrer und Mensch geschätzt gewesen, heißt es aus dem Kollegenkreis, als im besten Sinn konservativer Lehrer sei sein Verständnis für grundlegende Werte bei Schülern auf fruchtbaren Boden gefallen. Immer schon künstlerisch tätig, übernahm er am Humboldt-Gymnasium auch die Kunsterziehung und Kunstvermittlung. Besondere Verdienste und Beachtung über die Stadtgrenzen von Konstanz hinaus erwarb sich Städele durch die Konzeption und Redaktion für die Jubiläumsfestschrift zum 150-jährigen Bestehen (1980) der Schule. Mit seinem Band „Schule in der Grenzstadt“ war es ihm ein Anliegen, das Verständnis zwischen Deutschen und Schweizern zu fördern. Seine tiefe Heimatverbundenheit pflegte der Konstanzer als Mitglied des Delphin-Kreises, einer Gruppe von Heimatforschern, und als Mitherausgeber von dessen Schriftenreihe. Der zehnte Band zur Regionalgeschichte erscheint nun nach seinem Tod. Seine eigenen Kunstwerke in Aquarell, Öl sowie Radierungen und Gouachen zeigte Dieter Städele in Ausstellungen. Er erlag einem Krebsleiden.

Südkurier vom 11. September 2010

 

Gehostet von directupload.net

 

Südkurier vom 20. September 2010 


Werbung